MOVE Mobility AG – Ladelösungen privat und öffentlich

Die Zahl der Elektroauto-Fahrer in der Schweiz steigt beständig. Dass für sie ausreichend Ladestationen an günstig gelegenen Standorten vorhanden sind, ist so einerseits Voraussetzung für das potenzielle Umsteigen auf die Elektromobilität, andererseits eine zwingende Folge der schnell wachsenden Nachfrage. 

Dieses dichte Netz zu realisieren, ist die Mission von MOVE Mobility. Kunden des Freiburger Start-ups finden in der Schweiz über 1 000 eigene MOVE Lademöglichkeiten und haben Zugang zu weiteren 3 500. In ganz Europa kommen rund 35 000 weitere Ladepunkte dazu. Entlang des Autobahnnetzes in der Schweiz sind bereits 130 hochmoderne und ausbaufähige MOVE Schnellladepunkte in Betrieb.

Begreifliche Tarife

Aufgrund ihres eigenen Ladeverhaltens können Kunden von MOVE entscheiden, ob sie ihre Mitgliedschaft lieber kostenlos oder gegen eine kleine Abonnementsgebühr (und privilegierte Konditionen) wünschen. Bei MOVE sind sie überdies beim einzigen Anbieter, bei dem alle Kosten fürs Laden, egal ob im eigenen Netz oder bei einem Roaming-Partner, fix und im Voraus bekannt sind. Auch mit dieser Tarifstruktur stellt MOVE ihre Mission unter Beweis: den Fahrern von Elektroautos ein ebenso einfaches wie transparentes Laden zu ermöglichen.

Toplösungen für zu Hause oder den Arbeitsplatz

Auch für den privaten Raum bietet MOVE simple Lösungen für Ladeinfrastrukturen. Mit ihnen schaffen Immobilienbesitzer, Verwaltungen und Firmenkunden mit kleinem Aufwand zusätzlichen Komfort und mehr Attraktivität für ihre Mieter, Stockwerkeigentümer oder Mitarbeitenden. Firmenkunden können dank MOVE eigene Lademöglichkeiten auf dem Firmengelände etablieren und so ihre Elektroauto-Flotte laden und/oder ihren Beschäftigten das Laden ihrer Elektroautos während der Arbeitszeit ermöglichen. In beiden Fällen erhalten die Fahrer von Elektroautos den MOVE Badge oder die MOVE Ladekarte, die ihnen Zugang zum öffentlichen MOVE Ladenetz verschafft, wo natürlich auch für sie die vorteilhaften Standardkonditionen gelten. Diese Firmenangebote für den privaten Raum machen MOVE zum innovativen Lösungsanbieter in der Elektromobilität, der Partner und potenzielle Kunden mit umfassenden Beratungsleistungen bedienen kann.

MOVE Mobility AG
Die MOVE Mobility AG ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Energiedienstleister Alpiq, Primeo Energie, ewb und Groupe E. Die Mission des Start-ups mit Sitz in Freiburg ist es, Fahrern von Elektroautos ihr – vorher komplexes – Leben massgeblich zu vereinfachen. Das gelingt insbesondere dank einem einheitlichen Preissystem mit fixen Preisen an den eigenen Ladestationen und denjenigen der Partner. Auch beim Laden gilt «simplify»: Es reicht, den ready-to-use MOVE Badge oder die Karte vor das Lesegerät der Ladestation zu halten, das Einrichten eines Prepaid-Kontos ist nicht nötig. Schon in naher Zukunft sollen sich aber nicht nur die Bedienerfreundlichkeit und das Netz, sondern auch das Betätigungsfeld von MOVE schnell vergrössern: Das nationale, junge und ausserordentlich agile Unternehmen hält sich alle Optionen offen, um Chancen zu erkennen und neue Geschäftsfelder im Umfeld der Elektromobilität zu erschliessen.

Ivo Brügger
CEO MOVE Mobility AG

Move Mobility AG
Route du Lavapesson 2
CH-1763 Granges-Paccot
Tel. +41 26 322 34 01
info@move.ch
www.move.ch

Send a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.